rnt rhein-neckar-tank gmbh
Home / Standorte
Kraftstoffe
Erdgas
Benzin 91
Super 95
Super plus 98
Superdiesel
Biodiesel
Mischung
Wir über uns
News
Jobs
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Tanken und Waschen bei rnt

Was ist Biodiesel? 

 

Bei der "Umesterung" werden zum Rapsöl etwa 10 % Methylalkohol hinzugegeben. Mit Hilfe eines Katalysators (z. B. Kalilauge) wird der Prozess bei geringem Energieaufwand beschleunigt. Wertvolles Glyzerin wird als wichtigstes Nebenprodukt dieser Reaktion gewonnen. Glyzerin ist ein wertvoller Rohstoff für die Herstellung zahlreicher Produkte in der oleochemischen Industrie.

 

Das bei dem Prozess anfallende überschüssige Methanol wird mittels einer Destillation entfernt und dem Kreislauf wieder zugeführt. Bei der Herstellung von Biodiesel gibt es keine Nebenprodukte, die nicht verwertet werden können. Entsorgungsprobleme treten damit nicht auf. Das Rapsschrot aus der Rapssaatverarbeitung dient als hochwertiger Eiweißlieferant für die Tierernährung.

 

Am Ende der Verfahrenskette steht das Hauptprodukt Biodiesel. Der Umesterungsprozess bewirkt, das der gewonnene Alternativkraftstoff die gleiche Viskosität (Fließneigung) besitzt wie herkömmlicher Dieselkraftstoff. Hierdurch erfüllt Biodiesel die Voraussetzung bzw. Anforderung, in modernen Dieselmotoren und Einspritzsystemen, wie Pumpe-Düse-System oder common-rail eingesetzt werden zu können. Die Umesterung hat bei sorgfältiger Prozessführunggleichzeitig die Produktion eines normgerechten Kraftstoffes zum Ergebnis. Es ist Aufgabe der Biodieselhersteller durch die Rohstoffwahl und der geeigneten Verfahrenstechnik sicherzustellen, dass ausschließlich Biodiesel nach der Norm E DIN 51606 bzw. der zukünftigen europäischen Norm pr EN 14214 angeboten wird.

 

 

Einige Fakten zum Biodiesel

 

 

Biodiesel...

wird in Deutschland und Österreich bereits an mehr als 1.500 Tankstellen verkauft.

 

Biodiesel...

kann in Deutschland bzw. Europa 5 bis 10 Prozent des Dieselverbrauchs substituieren.

 

Biodiesel...

gibt weitestgehend nur so viel CO2 ab, wie die Pflanze bei ihrem Wachstum aufgenommen hat. Die CO2- und Energiebilanz sind positiv.

 

Biodiesel...

enthält keinen Schwefel, trägt also nicht zum Sauren Regen, zum Waldsterben und zu Schäden an Baudenkmälern bei.

 

Biodiesel...

Besitzt einen Sauerstoffanteil von 11 %. Dieser sorgt für eine gute Verbrennung.

 

Biodiesel...

wird biologisch schnell abgebaut und reduziert dadurch die Gefahr für Boden und Grundwasser bei Transport, Lagerung und Anwendung.

 

Biodiesel...

wird nicht als Gefahrgut klassifiziert und ist in die Wassergefährdungsklasse 1 eingestuft.

 

Biodiesel...

und herkömmlicher Diesel können technisch problemlos im Fahrzeugtank vermischt werden.

 

Biodiesel...

hat eine hohe Grenzschmierfähigkeit und verringert damit den Motorverschleiß

 

Biodiesel...

kann grundsätzlich in Dieselmotoren unter Beachtung der Herstellerfreigaben gefahren werden. Bei Fahrzeugen, die nicht generell für den Einsatz von Biodiesel freigegeben sind, sollte jedoch Rücksprache mit der zuständigen Fachwerkstatt gehalten werden.

 

 

 Quelle : www.ufop.de


Top

rnt rhein-neckar-tank gmbh | mailto:info@rntgmbh.de